Sternwarte Zollern-Alb

Menü
WARTE ZOLLERN-ALB
Rosenfeld-Brittheim e.V.
Direkt zum Seiteninhalt
Öffentliche Veranstaltung

Samstag, 17. Dezember 2022
Beginn 19:00 Uhr
Der Stern von Bethlehem
Einer der sensationellsten  Aspekte der Weihnachtsgeschichte dürfte jener große Stern gewesen sein, der  die drei Weisen dazu bewog, aus ihrem östlichen Heimatland nach Bethlehem zu  ziehen. Noch heute finden wir jenes Zeichen der Geburt Christi zu jedem Weihnachtsfest in unseren festlich geschmückten Straßen, bzw. auf den Spitzen  der Weihnachtsbäume.

Jahrhundertelang haben skeptische Gelehrte  das Phänomen des Weihnachtssterns als bloßen Mythos abgetan. Dagegen sind  sich heute sowohl Theologen als auch Astronomen weitestgehend darüber einig,  dass seinerzeit tatsächlich ein außergewöhnliches Himmelsschauspiel  stattgefunden haben muss.

Im Programm "Der Stern von  Bethlehem" werden die Besucher in die Zeit um Christi Geburt zurückversetzt,  wo jene Ereignisse vorgestellt werden, die im Zeitraum der Geburt Christi  stattgefunden haben – das Auftauchen von Kometen und Meteoren, explodierende Sterne und seltene Planetenkonstellationen.
Ebenso erhält der Besucher Informationen über den geschichtlichen Hintergrund, sowie den mythologischen Glauben der damaligen Zeit, was den realistischen Hintergrund der Geburt Christi deutlich erkennen lässt.

  • Anmeldeschluss: Freitag, 16. Dezember 2022, 13:00 Uhr
  • Die Veranstaltung findet unabhängig von der Wetterlage statt.
  • Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist erforderlich und kann ausschließlich über das nachfolgende Formular vorgenommen werden.
     
Verbindliche Anmeldung zur Teilnahme an der Veranstaltung "Der Stern von Bethlehem"


Sternwarte Zollern-Alb
Am Wasserturm 4
72348 Rosenfeld
Telefon: 07428-7169024 (nur während unserer Veranstaltungen besetzt)




Zurück zum Seiteninhalt