Sternwarte Zollern-Alb

Menü
WARTE ZOLLERN-ALB
Rosenfeld-Brittheim e.V.
Direkt zum Seiteninhalt
Sehr geehrte Besucher unserer Sternwarte und unserer Webseiten,

ein besonderes Himmelsschauspiel ereignet sich am Morgen des 16. Mai 2022 und kann, geeignete Wetterverhältnisse vorausgesetzt, auch über Süddeutschland beobachtet werden – der Beginn einer Totalen Mondfinsternis. Leider ist von Europa aus nur der Eintritt des Mondes in den Schatten der Erde zu verfolgen, die Totalität selbst bleibt verborgen. Beobachtet werden kann das Naturschauspiel mit dem bloßen Auge, besser jedoch mit einem Fernglas oder einem Fernrohr bei kleiner Vergrößerung.
 
In die Welt der Sterne entführen wir Sie bei unserer nächsten Veranstaltung am 14. Mai beginnend um 20:00 Uhr. Wir unternehmen hierbei eine Reise vom Mond bis zum Rand unserer Milchstraße und weiter zu fernen Galaxien. Erleben Sie hierbei auch die unvorstellbaren Größen unseres Universums.

In der Nacht vom 05. auf den 06.Oktober 2017 bedeckte der Mond Triton gegen 01:48 Uhr MESZ den Stern GSC 5813 456 im Sternbild Wassermann. Dieses äußerst seltene Ereignis wurde weltweit von zahlreichen Instituten, einer Reihe von Amateurastronomen und auch von uns mit verfolgt und gemessen. Nach Veröffentlichung der Beobachtungsergebnisse in fachwissenschaftlichen Printpublikationen liegt nun die frei zugängliche 43-seitige Online-Dokumentation auf der Webseite von Astronomy & Astrophysics vor. Über unsere Beitrag zu diesem weltweiten Beobachtungsprojekt informieren wir auf dieser Seite.


Ihr Team der Sternwarte Zollern-Alb
Rosenfeld Brittheim
Mai 2022




Sternwarte Zollern-Alb
Am Wasserturm 4
72348 Rosenfeld
Telefon: 07428-7169024 (nur während unserer Veranstaltungen besetzt)




Zurück zum Seiteninhalt